Das Team des Landespfarramtes

Weitere Informationen zum Landespfarramt


Bianca van der Heyden leitet seit Dezember 2018 das Landespfarramt für Notfallseelsorge. Nach ihrem Studium der evangelischen Theologie in Hamburg und Bonn absolvierte sie ihr Vikariat und ihren Probedienst in der Saarbrücker Innenstadt, wo sie u.a. für die Citykirchenarbeit zuständig war. Schon im Probedienst war sie fasziniert vom damals noch sehr jungen Arbeitsfeld „Notfallseelsorge“ und ließ sich im Landespfarramt für Notfallseelsorge in den Grund- und Aufbaukursen sowie in „Stressbewältigung nach belastenden Einsätzen“ (SbE) ausbilden, um im Team der Notfallseelsorge Saarbrücken mitzuarbeiten. Nach ihrem Wechsel nach Mönchengladbach, wo sie als Pastorin im Sonderdienst für Krankenhaus- und Polizeiseelsorge zuständig war, arbeitete sie weiterhin in der Notfallseelsorge mit. Von 2009 bis 2018 war sie als Landespfarrerin für Polizeiseelsorge für die seelsorgliche Begleitung und die interne Fortbildung von Polizistinnen und Polizisten im §4-Bereich Düsseldorf zuständig.

Bianca van der Heyden ist ausgebildete Ehe-, Lebens- und Erziehungsberaterin (EKFuL), Supervisorin/Coach (DGSv) und Fachberaterin Psychotraumatologie (DIPT).

Landespfarrerin
Bianca van der Heyden
Missionsstr. 9 a/b
42285 Wuppertal
Mobil: 0172-1372679
Tel.: 0202/2820-352
E-Mail: bianca.vanderheyden@ekir.de



Klaus Bilstein ist seit Februar 2020 als Referent beim Landespfarramt für Notfallseelsorge mit den Arbeitsschwerpunkten Aus- und Fortbildung, Öffentlichkeitsarbeit sowie der Unterstützung der Stiftungsarbeit tätig.
Zuvor war er lange Jahre als Gemeindereferent beim Erzbistum Köln beschäftigt. Ab 2004 unterstützte er neben seiner Arbeit in mehreren Kirchengemeinden nach der entsprechenden Grundausbildung die Notfallseelsorge Rhein-Erft-Kreis. Ab 2010 war er Diözesanbeauftragter für Notfallseelsorge, Polizeiseelsorger und Lehrbeauftragter für Ethik und Berufsrollenreflexion an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW in der Polizeiausbildung.

Klaus Bilstein ist Dipl. Religionspädagoge, Gemeindereferent, Fachberater für Psychotraumatologie (DIPT), Systemischer Organisationsberater und Coach, Systemischer Supervisor (DGSF | in Ausbildung) und hat umfangreiche Fortbildungen in der Einsatznachsorge (CISM individual, groups basic+advanced).

Referent
Klaus Bilstein
Missionsstr. 9 a/b
42285 Wuppertal
Mobil: 0172-1717805
Tel.: 0202/2820-353
E-Mail: klaus.bilstein@ekir.de



Julia Pohl ist seit 2019 Assistentin im Landespfarramt für Notfallseelsorge. Sie hat Literaturwissenschaften und Soziologie in Düsseldorf und Aachen studiert und nach dem Magisterabschluss einige Jahre in der Unternehmenskommunikation gearbeitet. Nach 3 Jahren Elternzeit war sie von 2015-2019 Lehrstuhlassistentin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Im Landespfarramt ist Julia Pohl u. a. zuständig für die Büroorganisation, allgemeine Verwaltungsaufgaben, Haushaltsüberwachung, den Materialshop und organisatorische Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen.

Assistentin
Julia Pohl
Missionsstr. 9 a/b
42285 Wuppertal
Tel.: 0202/2820-352
E-Mail:  julia.pohl@ekir.de


Weitere Informationen zum Landespfarramt