Seelsorge in Extremsituationen V

"Woher weht der Wind? Die Segel neu setzen!"

Woher weht der Wind? In unserer Gesellschaft? In unserer Kirche? In der Notfallseelsorge? Für mich persönlich als Notfallseelsorgerin oder Notfallseelsorger? Das Seminar gibt erfahrenen Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorgern die Gelegenheit zur Reflexion über die unterschiedlichen Herausforderungen und Veränderungen sowie den eigenen Umgang, neue Wege und Möglichkeiten „die Segel zu setzen“ – mit dem Wind zu segeln oder gegen den Wind zu kreuzen.

Unser Referent Pastor Bruhn ist selbst Segler und begleitet einen Teil unseres Weges. Wie beim Segeln gilt es den eigenen Standort zu bestimmen, das Ziel festzulegen, die Route zu planen, dabei die Strömungen und Winde zu berücksichtigen, die Orientierung zu behalten und notfalls gehört auch das „Abwettern“ bei Sturm mit dazu.

Neben der Metapher vom Segeln bietet uns die Bibel Inspiration für den Umgang mit dem Wind im Rahmen von Impulsen und Bibliodrama. Hautnah erfahrbar werden die Elemente von Wind und Wasser, wenn wir mit Pastor Bruhn als Skipper im „Schleswiger Jesusboot“ auf der Schlei unterwegs sind, dem Nachbau eines 1986 auf dem Grund des See Genezareth gefundenen Bootes, wie es mit hoher Wahrscheinlichkeit zur Zeit Jesu auf dem See gefahren wurde.

So inspiriert besteht die Chance für die Teilnehmenden nach dem Seminar „die Segel neu zu setzen“, die Ziele für das (Berufs-)Leben, die Arbeit in der Kirche und der Notfallseelsorge neu zu justieren, unnötigen Balast abzuwerfen und die richtigen Ressourcen mit an Bord zu nehmen.

Datum:
4.-8. September 2023 (Mo., 15:00h – Fr., 13.30h)

Ort:
Martinshaus Rendsburg

Kosten:
369,47 Euro für Mitglieder der Trägerkirchen des gemeinsamen Pastoralkollegs (EKiR, EKvW, Lippische LK, Ev.-reform. Kirche)
543,23 Euro für Mitlglieder anderer Kirchen

Referent:
Pastor Michael Bruhn, Bibelzentrum Schleswig

Leitung:
Landespfarrerin Bianca van der Heyden, Wuppertal (NFS)
Klaus Bilstein, Wuppertal (NFS)

Anmeldung:
Die Anmeldung geschieht ausschließlich über die Teamleitungen der örtlich zuständigen Nofallseelsorge-Teams mit einem speziellen Formular:
Anmeldeformular Extremsituationen V 2023

 

Übersicht aller Fortbildungen